029 – Regionen-Card spart Greenfee

golf podcast

Regionen-Card spart Greenfee

golfurlaub günstig

Es ist ganz leicht einen Urlaub mit kostenlosem Golf aufzupeppen. Wie das geht und auf was du achten musst? Hör rein, und höre dir diese Podcastfolge an. Du wirst begeistert sein.

Du, ich, wir Golfer lieben Golf und die meisten Menschen gehen auch gerne in den Urlaub. Es muss aber nicht immer eine Auszeit vom Golf bedeuten in den Urlaub zu fahren. Auch musst du nicht einen teuren Resorturlaub buchen um in den Genuss von ein paar kostenfreien Golfrunden zu kommen.

In vielen Urlaubsregionen in Deutschland gibt es regionale „Touristenkarten“. Diese Karte ermöglicht es in einer speziellen Region die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu besuchen, ohne Eintritt zahlen zu müssen. Persönlich habe ich bisher zwei solcher Karten im Hotelpreis inbegriffen gehabt. Einmal die Oberstaufen-Card im Allgäu und einmal die Hochschwarzwald-Card im Schwarzwald. Diese Karten ermöglichen aber nicht nur Busfahrten, Museumsbesuche und ähnliches. Bei beiden hatte ich auch Golfplätze inkludiert. Daher, wann immer du in Deutschland Urlaub machst, schau ob solch eine Regionenkarte inkludiert ist. Mit jeder Runde Golf, sparst du dir das Greenfee und lernst die Region entsprechend von dieser Perspektive kennen. Rechnet man die inkludierten Greenfees zusammen, kommt man sehr schnell auf eine stolze Summe, die man sich an Greenfee spart.

Ein verlängertes Golfwochenende? Kein Problem, wenn es mehrere Golfplätze in der Regionenkarte gibt. Wie gesagt, oft ist solch eine Karte im Hotelpreis inbegriffen. Da lohnt es sich, das Kleingedruckte nochmal zu lesen.

Du willst wissen was es noch so alles zum sparen gibt? Oder auch wie du bei Golfkleidung über 50% Rabatt bekommen kannst? Dann hör rein in den MyGolfBlog.de Golfpodcast.

Hast du einen Tipp fürs Spiel auf dem Grün, der unbedingt anderen Golfern gezeigt werden muss? Schreib mir doch gleich über Facebook oder Instagram und wir machen den Tipp publik!

Noch mehr Tipps findest du natürlich im Podcast und auf www.mygolfblog.de

Abonniere dir gleich den Podcast über Youtube, iTunes, Spotify etc. teile ihn mit deinen Freunden und Flightpartnern und verpasse keine Folge mehr!


Wie hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...