hofgut scheibenhardt golfclub
Golfplätze

Hofgut Scheibenhardt

Ein Golfplatz, der so zentral liegt, dass man fast nach Karlsruhe springen kann.

Kennengelernt habe ich den Golfplatz Hofgut Scheibenhardt in Karlsruhe / Ettlingen in 2019 beim Golf meets Instagram Golfturnier. Ich wusste hierbei nicht, was mich auf dem Platz erwartet. Im Vorfeld zum Turnier habe ich mir natürlich die Website angesehen. Glücklicherweise bietet der Hofgut Scheibenhardt ein Birdiebook zum Download an. Daher auch gleich aufs Smartphone damit, um auch auf dem Platz einen kurzen Blick reinwerfen zu können.

Aber nun mehr zur Anlage und zum Platz: Mit Navi lässt sich alles schnell erreichen, daher erspare ich dir hier einen Anfahrtsbericht. Nur so viel, vorbei an der einen Driving Range (Mattenabschläge) gelangt man zu einem tieferliegenden Parkplatz, der neben dem Hofgut liegt. Dort findet man schnell das Sekretariat, den Proshop, Restaurant und Umkleidekabinen. Der Shop ist sehr gut sortiert und im gegenüberliegenden Sekretariat ist man genauso freundlich und zuvorkommend, wie im Shop.

Ein kleiner Sprung neben dem Parkplatz befindet sich die Rasenabschlagsseite der Driving Range sowie das Half-Way House und Abschlag 10. Zur Range kommen wir aber gleich noch. Wieder zurück und am Sekretariat und Proshop vorbei gelangt man zum Chipping/Pitching Grün. Wenige Meter weiter ist dann noch ein Putting Grün und der erste Abschlag.

Was für mich ungewohnt war beim Turnier, war der Starter, der uns namentlich begrüßte. Danach die Pitchgabeln kontrollierte und uns ein gutes Spiel wünschte. Hatte ich bisher nur beim Castle Course in St. Andrews erlebt. Eine tolle Erfahrung. Bevor ich mit meinen Eindrücken zum Platz weitermache, erstmal zur Driving Range des Hofgut Scheibenhardts:

Driving Range

Da muss ich einen eigenen Bereich machen. Das mache ich sehr selten bei den Golfplatzberichten, aber hier muss es sein. Die Range an sich ist eine recht normale Driving Range. Was sie besonders macht und in Deutschland fast einzigartig, erkläre ich dir jetzt. Die pinkenen Rangebälle mögen zwar auffällig sein, aber darum geht es nicht 😉

Blickt man vom kleinen Putting/Pitching Grün hinter den Abschlägen nach oben, sieht man einen großen schwarzen Kasten an einem Mast. Erstmal dürfte dieser nicht wirklich Beachtung finden. Was dieser Kasten so besonders macht, ist der Herrsteller. Es ist ein riesen Trackman Range Launch Monitor.

Du hast richtig gelesen: Ein riesen Trackman. Um ihn zu nutzen, musst du nur die Trackman Range App aus deinem App-Store/Play-Store laden und schon kann es losgehen. Du schlägst ein paar Bälle und in der App bestätigst du deinen Standort. Dann kann es auch schon losgehen mit dem Trackman-Training.

In der App kannst du zwischen Training und Spiele auswählen. Konzentrieren wir uns hier aber aufs Training. Wähle den Schläger aus mit dem du schlagen willst und schlage. Nach wenigen Sekunden siehst du die Flugbahn deines Balls auf deinem Smartphone, die Carry- und Gesamtlänge, Ballgeschwindigkeit, Ballflughöhe und den Eintreffwinkel (Launch Ang.). Alles wird in der App gespeichert und steht dir im Anschluss an dein Training zur Kontrolle bereit.

Da du nur die pinken Rangeballe zahlst und die App installieren musst, hast du in sehr kurzer Zeit die Möglichkeit deine Trackman Carrylänge sowie Geamtlänge zu tracken. Das hilft dir unglaublich in deinem Spiel und du weißt genau, welchen Schläger du nehmen musst um über diesen einen Grünbunker zu kommen. Glaub mir, in einer bis zwei Stunde Trackman Training beim Hofgut Scheibenhardt, hast du so viele Daten gesammelt, die dir helfen wie kaum zuvor.

Der Platz

Ich muss wirklich sagen, dass der Platz echt gut da steht. Es gibt viele spannende Löcher, fiese Bunker und viel Wasser. Neben all den Hindernissen hat die Vegetation auch noch ein paar Takte zu sagen. Viele Löcher verzeihen dir zwar auch den ein oder anderen Fehlschlag, aber der Großteil nicht. Vorallem die Biotope, die man nicht betreten darf, können den einen oder anderen Score verhageln.

Das macht den Platz aber auch so interessant. Gepaart mit Abschlägen, bei denen man die Landezone schwer einschätzen kann, macht es so spannend. Zum Glück gibt es ja das Birdiebook. Dann weiß man wenigstens, was auf einen zukommt 😀

Jede Bahn hat etwas eigenes und jeder der beiden 9-Loch Loops ist gelungen. Teilweise kann man schon von Risk and Reward Löchern sprechen. Für die Longhitter ist was dabei und wieder einiges für die präziseren Spieler.

Der Zustand des Platzes, der Bunker und der gesamten Anlage ist wirklich beeindruckend. Beide Male die ich den Platz bisher gespielt habe, war alles top gemäht, die Bunker super gerecht und Wasserhindernisse in top Zustand. Schau dir die Bilder an, vielleicht bekommst du einen kleinen Eindruck, was dich dort erwartet:

Fazit zum Hofgut Scheibenhardt

Ein wirklich toller Platz. Wenn man auch bedenkt, dass der Golfplatz des Hofgut Scheibenhardts nur einen Steinwurf von Karlsruhe entfernt ist, erstaunt es, wie ruhig und entspannt er da liegt.

Der Pflegezustand ist super, die Angestellten genauso und die Trainingsmöglichkeiten suchen ihresgleichen. Mit den Golf meets Instragram Turnieren spricht das Management auch eine jüngere Zielgruppe an und bietet die Möglichkeit sich untereinander auch Abseits des Smartphones auszutauschen.

Jedes Loch des Golfplatzes ist fair und bietet für alle Spielstärken eine Strategie. Sobald man auf dem Grün angelangt ist, wird es nochmal spannend. Die Grüns sind stark onduliert und in wirklich top Zustand.

Ein Platz, den ich persönlich noch öfter spielen werde. Das solltest du auch tun. Schreib mir gerne dein persönliches Feedback zum Platz auf Insts, Facebook oder per Email. Ich freue mich drauf.

TIPP: Nimm lieber ein paar mehr Bälle mit, denn einige Bahnen verzeihen keine Fehlschläge. Dafür wirst du aber genauso schnell belohnt, wenn deine Schläge gut fliegen.


Wie hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.