das schenken von putts
Podcast

103 – Das Schenken von Putts

Auf der letzten Runde ist mir wieder etwas aufgefallen, über das ich mit dir reden möchte: Das Schenken von Putts.
Wir waren zu viert unterwegs und es war eine echt lustige Runde. Wie nahezu alle Runden in meinem Heimatclub. Dann ging es auf dem ersten Grün los. Alle Bälle die wenige Zentimeter ums Loch lagen, wurden einem geschenkt. Alles klar, das passt für mich und so mache ich das selbst auch immer wieder.

Dann wurden aber Putts geschenkt, die immer weiter vom Loch weg waren. Nicht, dass hier Putts geschenkt wurden, die mehrere Meter weit vom Loch entfernt waren. Es waren aber dann doch Bälle, die gefühlt teilweise weiter als eine Schlägerlänge vom Loch lagen.

Ich hatte recht viel Glük dabei, da meine Bälle meist näher am Loch lagen, also nach dem ersten oder zweiten Putt. Der ein oder andere Ball aus einer Schlägerlänge vom Loch entfernt haben wir aber alle schon vorbeigeschoben. Daher war das in dieser Runde vollkommen ok, nur war ich mir am Ende echt unsicher, ob das viele Schenken von Putts wirklich immer so ok war.

Was sagst du dazu? Schenkst du Putts? Muss jeder Ball ins Loch? Wie machst du das bei dir im Club? Ist das Schenken von Putts dort üblich? Lass es mich gerne wissen. Ich freue mich immer darüber zu erfahren, wie es in anderen Clubs gehandhabt wird.

Hast du einen Tipp, der unbedingt anderen Golfern gezeigt werden muss? Schreib mir doch gleich über Facebook oder Instagram und wir machen den Tipp bekannt!

Noch mehr Tipps findest du natürlich im Podcast und auf www.mygolfblog.de

Abonniere dir gleich den Podcast über Youtube, iTunes, Spotify etc. teile ihn mit deinen Freunden und Flightpartnern und verpasse keine Folge mehr!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar